Startseite / AktuellStartseite / Aktuell
 Häufige Fragen/ProblemeHäufige Fragen/Probleme
 Neue Frage, Info, ...Neue Frage, Info, ...
 Neueste DokumenteNeueste Dokumente
 BenutzungshilfeBenutzungshilfe
 NutzungsregelnNutzungsregeln
 Über dieses ProjektÜber dieses Projekt
 BeratungsangeboteBeratungsangebote
 ExtrasExtras
 ImpressumImpressum
 Suchen ...
Nahrung & Kleidung
Wohnung & Haus
Gesundheit, Sicherh.
€, Beruf, Ausbildung
Erholung & Freizeit
Familie, Bekannte
Recht & Gesellschaft
Kaufen & Verkaufen
Reise, Kommunikat.
Service & Infos
Firmen, Organisat.
Werkzeuge, Hilfsm.
Vorgänge/Verfahren
Geograf. Angaben
 Archivierte bzw. noch nicht generell freigegebene Daten in die Recherche einbeziehen
www.Verbraucherschutz-Forum.de
Die Informations-Drehscheibe von Verbrauchern - für Verbraucher
NEU: Einschließlich dem (ehemaligen) Mietrechts-Forum (Wohnraummiete)
   Rechnung von unbekanter SeiteRechnung von unbekanter Seite  von: SiSo [2009-04-08 10:01]
Hab eine Rechnung von schnell-downloaden.com bekommen, die Seite war mir bis dahin nicht bekannt...
Hallo,

ich habe am 23.1.09 eine Rechnung von der Seite schnell-downloaden.com bekommen. Die Rechnung beträgt eine Summe vom 96€.
Bis dahin war mir die Seite nicht bekannt und als ich mir die Seite anschauen wollte (die sich mein Rechner auch nicht gemerkt hat, ich also auch nicht auf der Homepage gewesen sein kann), hieß es "Diese Seite kann nicht angezeigt werden.". Habe sogleich einen Screenshot davon gemacht und ihn gespeichert.

Also ich angefangen habe zu googlen, taten sich sogleich vielerlei Foren auf, in denen sich bereits Opfer zu Wort gemeldet haben.
Ich habe daraufhin eine E-Mail an den support geschrieben, der auf der Rechnung steht und wiederspruch eingelegt.

Daraufhin landeten etliche Zahlungshinweise und Mahnungen in meinem Spam Ordner (Web hat die Seite wohl schon auf der Abschussliste).

Einen Monat später erreichte mich eine schriftliche Mahnung, mit 5€ Mahngebür.
Ich habe erneut angefangen zu googlen, in diversen Foren wurde dazu geraten, dies einfach zu ignorieren. Habe ich dann auch gemacht. Die Schreiben aber aufgehoben.

Letzten Samstag hab ich Post von einem Inkassounternehmen bekommen. Diese drohen mitlerweile schon mit Gerichtsvollzieher, etc. pp.

Erneut habe ich mich in Foren umgesehen, dort wurde geschrieben, dass sei 'normal'.
Meine Eltern haben mir geraten, dass ich eine Anzeige machen sollte, also bin ich vorhin zur Polizei. Diese wiederrum hat mir geraten, dass ich mich an die Verbraucherschutzzentrale wenden soll, wie ich mich am besten verhalten soll.

Jetzt bin ich etwas unsicher, was soll ich tun?
 RechnungenRechnungen
 BetrugBetrug
 MahnungenMahnungen
 InkassoInkasso
 MahnbescheidMahnbescheid
Dokumente/Seiten/... die weiterhelfen könnten:
[ keine ]
 
   Rechnung von unbekanter SeiteRechnung von unbekanter Seite  von: monxx77 [2009-04-08 10:19]
Was ist zu tun?
   Rechnung von unbekannter SeiteRechnung von unbekannter Seite  von: monxx77 [2009-04-08 10:36]
Nachtrag: Die übliche Fallenstellerei mit Droh- und Mahnwelle
Lese-Empfehlung:  Unbestellte und unbezahlte Ware ist wessen EigentumUnbestellte und unbezahlte Ware ist wessen Eigentum
Wenn Sie eine professionelle Verbraucherberatung haben möchten, können Sie sich z.B. an eine Verbraucherzentrale (www.Verbraucherzentrale.info) wenden.
Journalisten, Anwälte, polizeiliche Ermittler, usw. sowie Nutzer mit Anregungen/Fragen zu Technik und Administration dieses Forums können  hier Kontakt aufnehmen und eine Nachricht schicken oder per Telefon (06074) 4 9 2 8 0 5 eine Nachricht hinterlassen und werden in begründeten Fällen zurückgerufen. Auf diesem Wege ist jedoch leider KEINE BERATUNG zu Verbraucherfragen möglich.

WICHTIG: Die "Antworten" und Informationen auf dieser Internetseite stammen zum weit überwiegenden Teil von Verbrauchern und Nutzern dieser Seiten, die über keine formale juristische Ausbildung verfügen, aber dennoch sicherlich ihre Texte nach bestem Wissen und Gewissen erstellen. Vom Betreiber des Forums wird ausschließlich die "Technik und Administration" zur Kommunikation zwischen den Nutzern dieser Seiten bereit gestellt.

Für die Inhalte sämtlicher einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Eine Haftung des Betreibers für die Inhalte ist ausgeschlossen.