Startseite / AktuellStartseite / Aktuell
 Häufige Fragen/ProblemeHäufige Fragen/Probleme
 Neue Frage, Info, ...Neue Frage, Info, ...
 Neueste DokumenteNeueste Dokumente
 BenutzungshilfeBenutzungshilfe
 NutzungsregelnNutzungsregeln
 Über dieses ProjektÜber dieses Projekt
 BeratungsangeboteBeratungsangebote
 ExtrasExtras
 ImpressumImpressum
 Suchen ...
Nahrung & Kleidung
Wohnung & Haus
Gesundheit, Sicherh.
€, Beruf, Ausbildung
Erholung & Freizeit
Familie, Bekannte
Recht & Gesellschaft
Kaufen & Verkaufen
Reise, Kommunikat.
Service & Infos
Firmen, Organisat.
Werkzeuge, Hilfsm.
Vorgänge/Verfahren
Geograf. Angaben
 Archivierte bzw. noch nicht generell freigegebene Daten in die Recherche einbeziehen
www.Verbraucherschutz-Forum.de
Die Informations-Drehscheibe von Verbrauchern - für Verbraucher
NEU: Einschließlich dem (ehemaligen) Mietrechts-Forum (Wohnraummiete)
   Staubsauger nach 11 Monaten mit Bürstenfeuer, Nachweis des Mangels?Staubsauger nach 11 Monaten mit Bürstenfeuer, Nachweis des Mangels?  von: Franz_N [2017-03-05 09:59]
Verkäufer verweigert Gewährleistung
Guten Tag,

ich habe folgendes Problem: Vor 11 Monaten habe ich einen filterlosten Staubsauger gekauft. Vor kurzem lies die Leistung nach und es waren im inneren sehr viele Funken zu sehen (sogenanntes Bürstenfeuer).
Habe den Verkäufer informiert, er verweigert aber die Rücknahme und verweist auf die Beweislastumkehr. Ich solle beweisen, dass der Mangel bereits von Anfang an vorlag. Der Verkäufer macht es sich also einfach.

Frage: Was soll ich nun tun? Ich bin Elektroingenieur und habe den Staubsauger mal auseinandergenommen und alles fotodokumentiert. Jetzt wirds technisch: Die Funken treten am Kommutator des Motors auf, aber die Kohlen des Motors waren nicht aufgebraucht. Die Kohlen waren noch gut 3 cm lang.

Die Ursache für das massive Bürstenfeuer ist mir momentan noch schleierhaft. Produktionsfehler? Konstruktionsfehler?
Selbst als Ingenieur fällt es mir nun schwer herauszufinden wo genau das Problem liegt.

Ich würde nun gerne belegen, dass sich der Mangel nicht aufgrund des Gebrauchs ergeben hat, sondern wie auch immer schon bei Auslieferung vorlag.
Könnt Ihr mir dabei helfen? Vielleicht kennt jemand von Euch einen ahnlichen Fall.
Was kann ich noch tun?

vielen Dank in Voraus
 ReklamationenReklamationen
 MangelMangel
 BeweisverfahrenBeweisverfahren
 GewährleistungGewährleistung
 BeweislastumkehrBeweislastumkehr
Dokumente/Seiten/... die weiterhelfen könnten:
    Reklamations- und UmtauschsrechtReklamations- und Umtauschsrecht 
    Reklamations- und UmtauschsrechtReklamations- und Umtauschsrecht 
 
   Staubsauger nach 11 Monaten mit Bürstenfeuer, Nachweis des Mangels?Staubsauger nach 11 Monaten mit Bürstenfeuer, Nachweis des Mangels?  von: Peter Pan 54 [2017-03-11 15:00]
Der Verkäufer hat Recht, denn die Gewährleistung ist ausgelaufen. Innerhalb des ersten ...
Lese-Empfehlung:  Garantie GewährleistungGarantie Gewährleistung
Wenn Sie eine professionelle Verbraucherberatung haben möchten, können Sie sich z.B. an eine Verbraucherzentrale (www.Verbraucherzentrale.info) wenden.
Journalisten, Anwälte, polizeiliche Ermittler, usw. sowie Nutzer mit Anregungen/Fragen zu Technik und Administration dieses Forums können  hier Kontakt aufnehmen und eine Nachricht schicken oder per Telefon (06074) 4 9 2 8 0 5 eine Nachricht hinterlassen und werden in begründeten Fällen zurückgerufen. Auf diesem Wege ist jedoch leider KEINE BERATUNG zu Verbraucherfragen möglich.

WICHTIG: Die "Antworten" und Informationen auf dieser Internetseite stammen zum weit überwiegenden Teil von Verbrauchern und Nutzern dieser Seiten, die über keine formale juristische Ausbildung verfügen, aber dennoch sicherlich ihre Texte nach bestem Wissen und Gewissen erstellen. Vom Betreiber des Forums wird ausschließlich die "Technik und Administration" zur Kommunikation zwischen den Nutzern dieser Seiten bereit gestellt.

Für die Inhalte sämtlicher einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Eine Haftung des Betreibers für die Inhalte ist ausgeschlossen.